Hochzeitsgrüße, Hochzeitssprüche & Hochzeitswünsche

Grüße, Wünsche und Sprüche zur Hochzeit:

Die Hochzeit ist ein Ereignis der ganz besonderen Art. Zwei Menschen sagen ja zueinander und entscheiden sich, ihr Leben miteinander zu teilen. Die besten Hochzeitsgrüße und Hochzeitssprüche findet man hier kostenlos online - einfach Freude schenken!

Die besten Hochzeitsgrüße, Hochzeitssprüche & Hochzeitswünsche

Zitat zur Hochzeit

"Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und die Frau, die ich liebe." - Voltaire

Zitat zur Hochzeit

"Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie ereicht wird." - Khalil Gibran

Glückwunsch an das Brautpaar

Ich wünsche, dass mit jedem Tag, eure Liebe wachsen mag. Liebes Brautpaar, ich wünsche euch alles erdenklich Gute zu eurer Hochzeit!

Liebes-Zitat

"Echte Liebesgeschichten gehen nie zu Ende" - Marie von Ebner-Eschenbach

Ein Hoch auf das Brautpaar

Liebe Braut, lieber Bräutigam, wir wünschen euch von ganzem Herzen ein langes Leben und eine ebenso lange, liebevolle Zeit miteinander. Ein Hoch auf euch und alles Gute!

Persönliche Glückwünsche

Dem Brautpaar alles Liebe und Gute zur Hochzeit wünscht (dein Name)!

Besondere Glückwünsche

Herzlichen Glückwunsch an ein ganz besonderes Liebespaar!

Unsere Wünsche für eure Hochzeit

Liebe und viele schöne Jahre in Eurer Ehe, sind unsere Wünsche zu Eurer Hochzeit.

Liebe ist der Wunsch ...

Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten. - von Bertolt Brecht

Zitat über die Ehe

"Hinter einer langen Ehe steht immer eine sehr kluge Frau." - Ephraim Kishon

Hochzeitszitat

"In der Ehe pflegt gewöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten, das kann mitunter gut gehen." - von Kurt Tucholsky

Zitat als Spruch zur Hochzeit

"Lasst die Liebe in Euren Herzen Wurzeln schlagen und es kann nur Gutes daraus hervorgehen." - Augustinus


Hochzeit: Grüße, Sprüche und Glückwünsche für den schönsten Tag im Leben

Ab jetzt geht nicht mehr jeder seinen Weg alleine, sondern man geht zu zweit. Die Hochzeit ist das größte Fest der Liebe, das man im Leben feiern kann und verbindet zwei Menschen auf ewig miteinander. Ob Sie an diesem Tag dabei sein konnten oder nicht- Grußworte zur Hochzeit zeigen dem Paar, dass Sie an diesen großen Tag ihrer Liebe gedacht haben. Hier sind Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten gegeben. Ob neutral oder kreativ,persönlich oder per Post- liebe Grüße zur Hochzeit sind immer eine wunderschöne Geste.

Hier findest du die besten Sprüche und Grüße zum Hochzeitstag, zur Jubiläumshochzeit oder allen anderen Anlässen und Hochzeitsfeiern.

Hochzeitssprüche

  • Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
  • Liebe ist kein Solo, Liebe ist ein Duett.
  • Kann es etwas Schöneres geben, als den ewigen Bund fürs Leben?
  • Eine Hochzeit ist der Beginn einer Reise, die niemals enden soll.
  • Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und die Frau, die ich liebe.

Die besten Sprüche zur Hochzeit!

Die besten Hochzeitssprüche finden Sie hier online und kostenlos!

Was schreibt man in eine Hochzeitsgrußkarte?

Für Grußworte zur Hochzeit reichen oft kleine Floskeln aus. Wenn Sie das Paar besser kennen, dann freut es sich natürlich über Ihre persönlichen Grußworte. Wichtig ist, dass Sie das schreiben, was Sie ganz ehrlich meinen. Wenn die Worte aus dem Herzen kommen, dann können Sie beim Verfassen der Grüße nicht viel falsch machen. Wenn Braut oder Bräutigam zu Ihren engeren Freundes- oder Familienkreise gehören, dann ist es oft eine gute Idee, ein Gedicht oder ein Zitat aus einem schönen Buch zu verwenden. So können Sie auch Inhalte in Ihre Grüße mit einbeziehen, die Sie mit einem der beiden verbindet. Die Auswahl an Sprüchen und Gedichten zum Thema Hochzeit und Liebe ist sehr vielfältig. Sie bieten eine traumhafte und fließende Grundlage für Ihre Gruße und je nach Zitat außerdem noch eigenen Interpretationsspielraum. Eine perfekte Gelegenheit, falls die Worte mal nicht direkt aus Ihnen heraus sprudeln oder Sie unsicher in Ihrer Wortwahl sind.

Wem schickt man Hochzeitsgrüße?

Wenn Braut oder Bräutigam zum engen Freundes- oder Familienkreis gehören, dann freuen sie sich nicht nur über die persönlichen Glückwünsche, sondern auch über Hochzeitsgrüße. Ob in Briefform oder als Karte- Ihre schriftlichen Grußworte können ganz individuell gestalten. Diese Form der Grußworte gibt Ihnen großen Spielraum, hier können Sie noch einmal all das sagen, was Sie dem Brautpaar wünschen und auch auf persönliche Erfahrungen und Erlebnisse mit dem Bräutigam oder der Braut eingehen. So können Sie auch noch Dinge sagen und wünschen, die Sie am Tag der Hochzeit nicht direkt formulieren konnten.

Auch Freunde und Bekannte freuen sich stets über liebe Grußworte zur Hochzeit. Der persönlichste Weg ist hier immer noch die schriftliche Form. Verfassen Sie einen kurzen Brief oder schreiben Sie eine Karte mit einem schönen Zitat, das Sie mit dem Brautpaar verbindet. Vielleicht kennen Sie die Braut oder den Bräutigam schon sehr lange und möchten in Ihren Hochzeitsgrüßen an eine kleine Anekdote aus Ihrem gemeinsamen Leben erwähnen?

Wenn es um weiter entferne Freunde und Bekannte geht, dann entscheiden Sie am besten selbst, ob Sie dem Paar nah genug stehen, um ihm persönliche Grußworte zu schicken. Fest steht jedoch: Falsch machen können Sie mit Grüßen zur Hochzeit nie etwas. Braut und Bräutigam werden sich sicherlich gemeinsam freuen, auch wenn Sie nur eine kurze Nachricht via E-Mail oder SMS mit Ihren Glückwünschen senden. Manchmal bedarf es auch nicht vieler Worte um das auszusprechen, was man sagen möchte.

Ein Kollege von Ihnen hat geheiratet? Gratulieren Sie ihm am besten persönlich, denn am Arbeitsplatz läuft man sich häufig über den Weg. Dem Klima im Büro wird es sicherlich nicht schaden und es ist einfach eine nette Kollegiale Geste. Da reicht oft schon ein einfacher Händedruck mit ein paar lieben Worten.

Hochzeitsgrüße: Welche Art ist richtig?

In der heutigen Zeit gibt es viele verschiedene Wege und Medien, über die Sie Ihre Hochzeitsgrüße versenden können. Der Postweg erscheint fast schon mittelalterlich. Trotzdem sollten Sie diesen Weg für die Übermittlung Ihrer Grüße in Betracht ziehen, denn gerade wenn Sie einen persönlichen Bezug zum Brautpaar haben, ist dieser klassische Weg eine schöne Geste. Eine handgeschriebene Karte ist heutzutage eine wahre Rarität und verleiht Ihren Grußworten eine besonders liebevolle Note. Besonders im familiären Bereich ist diese Art der Gratulation gut angebracht. Doch viele weitere Möglichkeiten eröffnen sich Ihnen durch die modernen Medien. Über das Internet können Sie schöne und zeitlose Grußkarten für Ihre Sprüche versenden. Wenn es etwas humorvoller sein darf, haben Sie außerdem die Möglichkeit, lustig animierte Grußkarten nach Ihrer individuellen Gestaltung zu verschicken. Mit ein bisschen Kreativität und ein paar Klicks sind die Grußworte zur Hochzeit im Handumdrehen verschickt. Bei guten Bekannten und Freunden, die nicht direkt zum engsten Kreis gehören, ist es manchmal etwas schwieriger eine Grußkarte zu senden. Gründe dafür sind die fehlende Postanschrift oder der Wunsch, doch lieber persönlich zu gratulieren. Doch bevor Sie auf das Senden der Grüße verzichten, wählen Sie ein Medium, über das Sie das Brautpaar gut erreichen können. Ein kleiner schriftlicher Gruß per E-Mail, SMS oder Whats App zeigt dem frisch gebackenen Brautpaar, dass Sie an Ihren großen Tag gedacht haben und wird sie sicherlich sehr freuen.

Einer Ihrer Kollegen im Büro ist frisch verheiratet? Ein kleines Kärtchen an seinem Arbeitsplatz mit kurzen Grußworten wird ihn sicherlich freuen. Oder Sie tun sich mit mehreren Kollegen zusammen und unterschreiben gemeinsam auf einer Karte. Diese persönliche Geste wird sicher für eine positive Atmosphäre im Büro sorgen.

Hochzeitswünsche

  • Wir wünschen dem Brautpaar alles erdenklich Gute zur Hochzeit!
  • Herzlichen Glückwunsch zur Traumhochzeit wünschen Euch ...
  • Zur Hochzeit alles Gute und viele schöne, gemeinsame Jahre wünschen Euch ...
  • Ich wünsche euch zur Hochzeit nur das Beste und viel Liebe!
  • Herzliche Gratulation zur Hochzeit und eine lange Liebe wünschen Euch ...

Die besten Wünsche und Glückwünsche zur Hochzeit!

Sie ist eine der wohl am längsten beständigen Traditionen: Die Hochzeit. Schon aus der frühen Antike ist bekannt dass sich schon damals verliebte Paare das Jawort gaben. Und diese Tradition hat sich bis heute gehalten. Doch es hat sich vieles verändert. Wo Hochzeiten früher noch taktisch gesetzt wurden um z.B. Erbe eines Adligen zu werden oder bis hoch in royale Schichten zu rutschen, so sind Eheschließungen heutzutage schon eher ein Vertrauens/- bzw. Liebesbeweis zwischen zwei Menschen. Für viele ist der Hochzeitstag auch ein absoluter Traumtag, die Vorbereitungen beginnen schon 1-2 Jahre im Voraus, es muss für das Paar alles perfekt sein. Zu einer normalen Hochzeit im okzidentalischen Stil gehören neben dem weißen Brautkleid, den Eheversprechungen am Altar, den Blumenkindern und natürlich dem nachfolgenden Hochzeitsfest noch vieles dazu. Ein fester Bestandsteil dieser Tradition sind die Hochzeitsglückwünsche. In diesem Artikel kläre ich verschiedenste Fragen über die Glückwünsche zur Hochzeit auf, auf was zu achten ist, wer genau die Glückwünsche empfängt, auf welcher Weise und so weiter.

Wem schickt man Glückwünsche zur Hochzeit?

Die Glückwünsche zu einer Hochzeit erhält in erster Line natürlich, ganz klar, das Brautpaar. Man wünscht dem Paar alles Gute für den kommenden gemeinsamen Lebensweg, dass es gemeinsam alles durchsteht und sich immer treu gegenüber bleibt. Begonnen wird in der Regel mit der Anrede. Hier kommt es darauf an in welcher Beziehung man selber zu dem Brautpaar, bzw. der Braut oder dem Bräutigam steht. Ist man Mitglied der Familie, z.B. ein Elternteil, Geschwisterkind, Tante, Onkel usw. eines Brautpaarmitgliedes so kann man mit "Liebes Brautpaar" oder "Liebe Frischvermählte beginnen. Natürlich kann man auch die beiden Vornamen verwenden wie z.B. "Liebe Sofia, lieber Markus". Steht man allerdings eher in einer geschäftlichen Beziehung zu einem Mitglied des Brautpaares so beginnt man mit einer geduzten Ansprache der Person welche man kennt(falls man sie duzen darf) und in einer gesiezten Ansprache des Ehepartners. Im Nachhinein schreibt man die oben schon aufgeführten Glückwünsche. Zur Verfeinerung kann man dann auch noch ein Zitat am Schluss bringen, dies ist aber nicht zwingend notwendig und hängt auch ganz vom eigenen Charakter ab.

Neben dem Brautpaar bekommen dann, wenn überhaupt, die Eltern Glückwünsche. Hier beachtet man einfach die oben schon erklärten Regeln der Anrede und beglückwünscht dann die Eltern zu einer geglückten Heranerziehung des Kindes und wünscht auch diesem weiterhin Glück auf ihrem weiteren Wege. Allerdings ist es eher selten dass Elter Glückwünsche bei der Hochzeit ihres Kindes bekommen, weshalb ich darüber weniger schreibe.

Warum schickt man Grüße zur Hochzeit?

Wenn man in einer familiären Beziehung zu einem Mitglied des Brautpaares steht und miterlebt hat wie dieses herangewachsen ist, dann möchte man dieser Person von ganz automatisch viel Glück wünschen auf dem Weg nach einem solch großen Schritt. Viele Menschen identifizieren sich auch selber mit der Braut und dem Bräutigam und erinnern sich zurück als sie sich selber in dieser Situation befanden. Da wünscht man einer Person welche man schätzt einfach dass Sie das richtige getan hat und weiterhin so bleibt wie sie ist.

In welcher Form schickt man Glückwünsche zur Hochzeit?

Auch in diesem Fall kommt es ganz auf die Position oder Beziehung an, in welcher man zu der Person welche heiratet steht. Ist man eine Freundin oder ein Freund welche sich lange nicht mehr gesehen haben, so reicht eine mündliche Gratulation aus. Man umarmt seinen Bekannten, gibt dessen Ehepartner die Hand und wünscht beiden auf diesem Wege alles Gute.

Steht man allerdings in engerer oder familiärer Beziehung zu der Person, dann wird traditionell eine Hochzeitskarte verschenkt. Ist man auf der Hochzeit eingeladen überreicht man die Karte persönlich. Konnte man allerdings auf der Hochzeit nicht erscheinen oder war gar nicht eingeladen, so kann man die Karte auch per Post verschicken, das geht völlig in Ordnung. Schenkt man dem Brautpaar nichts großes, wie es bei Hochzeiten häufiger der Fall ist, sondern nur Geld beispielsweise, so legt man dieses der Karte hinzu. Hochzeitskarten gibt es in jedem Schreibwarenhandel, ist man allerdings kreativ im basteln kann man sich auch gerne daran versuchen, das macht auch einen guten Eindruck auf das Paar. Beim auswählen des Designs der Karte sollte man vielleicht schon darauf achten inwiefern dieses zum Charakter des Brautpaares passt.

Hochzeitsglückwünsche: Glückwünsche zur Hochzeit

Hier finden Sie die besten Glückwünsche zur Hochzeit. Schöne Glückwünsche gehören zur Hochzeit, wie die Braut, der Bräutigam und eine schöne Feier. Jetzt zur Heirat schöne Gratulationen und Glückwünsche kostenlos online finden.

  • Herzliche Glückwünsche zu Eurer Hochzeit wünschen Euch ...
  • Herzlichen Glückwunsch zur Heirat wünschen ...
  • Unsere herzlichste Gratulation an das Brautpaar zu Eurer Heirat wünschen ...

Eine Hochzeit ist wohl der schönste Moment im Leben eines Paares, welches den Ehebund schließen möchte. Das Brautpaar muss allerlei Dinge organisieren, aber auch die Teilnehmer einer Hochzeit haben einiges vorzubereiten. Wichtig dabei ist vor allem der richtige Hochzeitsspruch. Hierbei sollten einige Regeln beachtet werden, damit die Wünsche und Sprüche zur Hochzeit auch gut ankommen.

Der persönliche Hochzeitsspruch

Wichtig beim Schreiben eines Hochzeitsspruches ist, dass die Nachricht persönlich klingt. Es kann sich dabei lohnen, zu überlegen, was das Brautpaar ausmacht und welche Dinge und Eigenschaften mit diesem verbunden werden. Ist der Schreiber ein enges Familienmitglied, dann kann es hilfreich sein, in den Spruch einige Zeilen zum Werdegang des Paares einzubauen und ihnen auch weiterhin Glück in ihrem neuen Eheleben zu wünschen. Als Freund hingegen klingt es schön, wenn Ereignisse im Spruch nochmals reflektiert werden. Hierzu kann das erste Kennenlernen zwischen den Freunden und dem Ehepaar zählen. Wer sich unsicher ist und kein Händchen für das Formulieren von Hochzeitssprüchen besitzt, der kann auch einen netten Spruch aus unseren Beispielen wählen und diesen anschließend mit Glückwünschen an das Brautpaar versehen.

Hochzeitssprüche und Hochzeitswünsche können sowohl persönlich als auch förmlich geschrieben werden. Das Verhältnis zwischen dem Schreiber und den Adressaten bestimmt die Form. Freunde, Bekannte und Verwandte sollten immer auf der persönlichen Ebene bleiben und das Brautpaar auch mit "du" und "ihr" ansprechen. Hiermit zeigen die Gäste nochmals, wie wichtig ihnen das Glück des Paares ist. Wer das Brautpaar nur flüchtig kennt, der sollte lieber zu einer förmlichen Schreibweise greifen. Alles andere würde unhöflich klingen. Es gibt eine Reihe an Sprüchen und Glückwünschen, die ideal für Menschen gemacht sind, die einfach nur kurz sagen möchten, dass sie die Hochzeit der beiden Menschen freut.

Es kommt bei Hochzeitssprüchen immer darauf an, wie sehr der Schreiber das Brautpaar kennt. Ist es ein flüchtiger Bekannter oder Arbeitskollege, der gerade heiratet, dann sollte auch nur diesem eine Karte geschrieben werden. Der andere Partner würde sich sonst wundern, warum er Glückwünsche von einer Person erhält, die er nicht einmal kennt. Familienmitglieder und Freunde sollten jedoch immer direkt an beide Menschen schreiben und nicht einzeln Karten verschicken.

Hochzeitssprüche altmodisch und neumodisch

Sehr schön kommt immer ein geschriebener Brief oder eine Karte an. Ein Brief mit einem schönen Hochzeitsspruch bedeutet zwar mehr Aufwand, aber dies sieht das Brautpaar und freut sich dabei umso mehr. Einfallsreiche Methoden, wie das Aufschreiben eines Hochzeitsspruches auf eine Torte, sind natürlich besonders kreativ und bleiben dem Brautpaar lange im Gedächtnis. Sehr beliebt sind heute noch Postboten, welche die Sprüche und Wünsche singend überbringen. Wer wenig Zeit hat oder nicht soviel mit dem Brautpaar normalerweise zu tun hat, der kann auch zu einer E-Mail greifen. Es gibt eine Reihe an Vorlagen, in welche die Hochzeitssprüche eingefügt werden können.

Schöne Hochzeitsgedichte machen jedes Brautpaar glücklich. Wer möchte nicht von seinen Liebsten Glück und Liebe geschenkt bekommen, wenn man heiratet? Heiraten ist immerhin eines der schönsten Erlebnisse! Schicke deine Glückwunschkarte mit einem wunderbaren Hochzeitsgedicht oder Hochzeitsgruß an Braut und Bräutigam. Diese Hochzeitsgedichte und Hochzeitssprüche sind aber auch für Einladungskarten gut geeignet. Ein tolles Gedicht oder ein schöner Spruch auf der Einladungskarte wirkt immer gut.

Hochzeitsgrüße

Wenn zwei Menschen heiraten, dann haben sie sich dazu entschlossen ihr ganzes Leben miteinander zu teilen und das jeweilige Leben voll und ganz dem Partner zu widmen. So eine Hochzeit ist etwas wunderschönes und zelebriert da Glück und die Liebe zweier Menschen, welche zueinander gefunden haben und für den Rest ihres Lebens zusammenbleiben und füreinander Sorgen wollen, sei es in Guten, wie in Schlechten Tagen. So ein großes, einschneidendes und wichtiges Ereignis möchten die beiden Menschen, welchen den Bund der Ehe miteinander eingehen, natürlich zusammen mit anderen Menschen feiern, welche ihnen wichtig sind und welche sich genauso über die Heirat freuen, wie es das Brautpaar tut. Denn auf einer Hochzeit wird die Liebe, die Verbindung und das Glück der Menschen gefeiert, die sich getraut haben "Ja" zu sagen. Neben der Feier, zu welcher meist viele Freunde und Verwandte eingeladen werden und zusammen mit dem Brautpaar feiern, ist es üblich, dass die Gäste dem Brautpaar einen netten Gruß, eine Grußkarte oder einen netten Spruch dalassen.

Dies hat mehrere Gründe. Es ist zum Einen eine wunderschöne Geste, wenn man mit einer kleinen Karte das Brautpaar wissen lässt, dass man sich mit ihm über ihre Liebe freut und ihnen alles Gute wünscht. An einem so aufregendem Tag, welches der Hochzeitstag ist, bekommen die Braut und der Bräutigam so viele Eindrücke auf einmal und erleben viele verschiedene Emotionen, so dass es beinnahe Unmöglich und vollkommen verständlich ist, wenn sie sich am Ende des Tages oder am nächten Tag, sobald sie etwas zur Ruhe gekommen sind, nicht mehr an alle Glückwünsche jedes Einzelnen Gastes erinnern können. Deshalb ist es schön, wenn das verheiratete Paar nach der Trauung und nach der Feier noch einmal in den Garten und in den Glückwünschen stöbern kann und sich somit an den Lieben Grüßen und an den lieben Sprüchen und Glückwünschen erfreuen kann. Die Karten werden sie sicher aufheben, so dass sie sie immer an diesen besonderen Tag erinnern werden und sie sich auch so an alle Gäste, welche diesen tollen Tag mit ihnen verbracht haben, erinnern.

Sprüche für die Hochzeitskarte:

Auch für Menschen, welche verhindert sind zu der Hochzeit zu erscheinen, stellen die Hochzeitsgrüße und die Glückwunschkarten eine tolle Möglichkeit dar, das Brautpaar wissen zu lassen, dass sie an sie denken und sich über ihr Glück freuen. Selbst, wenn man nicht persönlich dabei sein kann, wird das Brautpaar sich sehr über solche Hochzeitsgrüße freuen und sie zu schätzen wissen.

Wenn eine Arbeitskollegin oder ein Arbeitskollege heiratet ist es ebenfalls eine schöne Geste, den Verliebten eine Karte mit einem netten Gruß zu schicken, um ihnen alles Gute zu wünschen, auch wenn man nicht persönlich auf der Hochzeit eingeladen ist. Über das Glück zweier Menschen sollte man sich freuen und Glückwunschkarten sind eine tolle Möglichkeit die Heiratenden zu beglückwünschen und ihnen einen gruß zur Hochzeit zu schicken.

Kostenlose Sprüche und Grüße zur Hochzeit

Es gibt ganz verschiedene Arten und Möglichkeiten sich einen passenden Spruch zur Hochzeit auszusuchen. Es gibt eine große Auswahl an Karten, welche man bereits beschriftet kaufen kann, um anschließend noch eine kleine Widmung hinzuzufügen. Wer keine Karte kaufen möchte, der kann selbst eine Karte gestalten und mit Hochzeitssprüchen versehen. Dies wird oft und gerne von Kindern oder nahestehenden Verwandten gemacht. Wer sehr kreativ ist und sich gerne einen Spruch ausdenken möchte, der wird das Brautpaar auf jeden Fall begeistern und mit einem persönlichen Spruch, welcher zu den Beiden passt sicherlich beeindrucken. Wer hingegen nicht so kreativ ist, der kann sich nach verschiedenen Sprüchen umsehen und den Richtigen für die Karte aussuchen. Es gibt ernste, lustige, kitschige und romantische Hochzeitssprüche, so dass man die freie Auswahl hat, welchen man auf seine Karte schreiben möchte. Auf jeden Fall ist die Karte besonders schön, wenn sie mit der Hand geschrieben ist und mit viel Liebe gestaltet ist. Dabei ist es immer schön, wenn man etwas Persönliches auf der Karte hinterlässt und ihr so einen persönlichen Flair gibt. So kann sich das Liebespaar noch lange Zeit daran erfreuen.

Menschen, welche nicht direkt zum Familien,- oder Freundeskreis dazugehören, greifen generell eher zu Karten, welche bereits mit einem neutralen Spruch, wie "Alles Gute zur Hochzeit" versehen sind, und schicken diese dann dem Brautpaar. Für enge Verwandten und Freunde bietet es sich jedoch an, sich einen schönen, längeren und persönlicherem Spruch auszusuchen oder selber auszudenken, da sie eine direkte Bindung zu dem Brautpaar haben.

Die Hochzeit wird mit Essen, Trinken und Musik gefeiert, doch die Erinnerungen, welche das Brautpaar an diesen Tag haben wird, werden unbeschreiblich sein. Jeder erinnert sich gerne an schöne Ereignisse zurück. Am schönsten ist es, wenn man Dinge und Gegenstände in der Hand hält, welche einen an das Erlebte erinnern. Und genau deswegen werden Hochzeitskarten verschickt - um Braut und Bräutigam eine besondere Freude zu machen, ihm zu zeigen, dass man an es denkt und, um die Erinnerung an den tollen Tag noch etwas zu bereichern und schöner zu machen.

Hochzeitsglückwünsche an das Braupaar

Sprüche und Zitate zur Hochzeit, Silberhochzeit oder zur goldenen Hochzeit gesucht? Hier finden Sie die besten Sprüche und Grüße zur Hochzeit für deine Karte oder dein Gedicht.

Hochzeitswünsche versenden

Hochzeitssprüche und Glückwünsche sollte jeder Gast auf einer Hochzeit parat haben. Hochzeitswünsche machen eine Heirat erst zum Fest der Liebe. Wenn alle Gäste der Braut und dem Bräutigam ihre wundervollen Glückwünsche überbringen. Gedichte und Hochzeitssprüche gehören auf jedes Hochzeitsfest – gleich ob erste Heirat, Silberhochzeit oder goldene Hochzeit! Und wenn man nicht kommen kann oder nicht eingeladen ist, sollte man dennoch Grüße mit Hochzeitskarten senden.

Auf mitfreundlichengruessen.com finden Sie immer die besten Sprüche zur Hochzeit! Die Hochzeitssprüche sind lustig, kreativ und vor allem kostenlos. Auch Sprüche für Einladungskarten zur Hochzeitsfeier finden Sie online.

Hochzeitsglückwünsche

Der Tag der Hochzeit ist wohl der bedeutendste Tag zweier Liebenden. An diesem Tag sagen sie Ja zu einander, zu einer gemeinsamen Zukunft, in der sie alles miteinander Teilen werden. Ob Freude, Liebe, Trauer oder auch Wut. Dieser exklusive Tag verbindet die beiden.

Ist man zu einer Hochzeit eingeladen ist, so ist die Freude auch auf der Seite des Gastes, immerhin darf man diesen Tag mit ihnen teilen, die Freude und das Glück. Da man ein Teil dessen wird, möchte man auch seine Freude darüber mitteilen und natürlich auch die besten Wünsche für die Zukunft der Liebenden.

Es mag nicht jedermann einfach fallen, die Worte die man dem Paar mitteilen möchte niederzuschreiben. Wie sollte man beginnen, was sollte man schreiben? Zum einen sollten Hochzeitssprüche individuell sein, kein schlichtes "Alles Gute zur Hochzeit", es sollte eine Verbindung zwischen Gast und Paar geschaffen werden. Es können Besonderheiten des Paares Inhalt sein, wie beispielsweise Erlebnisse die sie teilen, oder bereits vorhandene Kinder. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Sprüche können auch mit Witz versehen sein, wenn das Paar besonders humorvoll ist. Entscheidend ist, dass es zum Hochzeitspaar passt. Auch die Zukunft sollte in den Wünschen thematisiert werden, dass man ihnen viel Glück wünscht, auch je nach Intensität der Beziehung zu den beiden, dass man diese auch unterstützt auf ihrem Weg. (Beispielsweise als Familienmitglied).

Individuelle Hochzeitsglückwünsche

Oft ist es auch hilfreich sich Anregungen für seine persönliche Hochzeitskarte einzuholen. Auf dieser Seite gibt es einige Beispiele zu Hochzeitssprüchen. Die können natürlich auch übernommen werden, wenn man wirklich nicht weiß was man schreiben mag, aber sie können auch erweitert werden und/ oder personalisiert werden.

In erster Linie schickt man diese an diejenigen die heiraten, die man kennt. Seien es Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen, Nachbarn und natürlich Familienmitgliedern. Wenn man zur Hochzeit eingeladen ist, gibt man die Hochzeitskarte dem Paar persönlich. Ist man kein Gast der Hochzeit so verschickt man diese per Post. Der Empfänger wird sich garantiert freuen, dass man an diesem besonderen Tag an ihn gedacht hat.

Anderseits können Hochzeitsgrüße auch verschickt werden an Ehepartner, die bereits verheiratet sind. Zum Jubiläumshochzeitstag beispielsweise. Wenn es darum geht Familienmitgliedern, wie den Eltern oder auch Großeltern zeigen zu wollen, wie glücklich man darüber ist, dass diese noch beieinander sind. Wahrscheinlich werden sie nicht damit rechnen mit solchen Grüßen überrascht zu werden, die Freude wird umso größer sein. Die Eheleute werden merken, dass man an sie als Paar denkt, man glücklich über den Zusammenhalt ist, dass sie nicht allein sind. So etwas schweißt noch mehr zusammen, denn Ehepartner, sind nicht nur Partner für sich, sie sind Teil einer Familie, die zusammenhält und sich unterstützt. Da ist es doch wohl eine Karte wert. Zumal man nach Erhalt einer Hochzeitskarte sich wieder in den Tag der Hochzeit selbst zurückversetzt fühlt, der Tag an dem man so viele tolle Karten mit schönen Sprüchen und Wünschen erhalten hat.

Sprüche und Glückwünsche zum Hochzeitstag

Der Hochzeitstag ist der Jahrestag der standesamtlichen oder kirchlichen Eheschließung. Er wird meist als besonderer Gedenktag begangen. Viele Ehepaare feiern ihren Hochzeitstag in jedem Jahr und machen ihn durch Geschenke, Aufmerksamkeiten oder gemeinsame Unternehmungen zu einem besonderen Tag. Eine ganz besondere Art den Jahrestag zu begehen und die wohl schönste Liebeserklärung an den Partner ist sicherlich die Erneuerung des Eheversprechens im Rahmen einer selbst gestalteten privaten Zeremonie oder einer kirchlichen Messe.

Je nach Dauer der Ehe sind traditionell besondere Ehejubiläen bekannt, die feierlich begangen werden. Die Bezeichnungen dieser Ehrentage können dabei regional unterschiedlich sein. Zu diesen besonderen Gedenktagen werden oftmals Trauzeugen, Freunde und Familie mit einbezogen. Die allgemein bekanntesten und besonders bedeutungsvollen Ehejubiläen sind:

12,5 Jahre - Petersilienhochzeit

Zu diesem Jubiläum richten meist die Trauzeugen des Jubelpaares eine kleine Überraschungsfeier aus, zu der ein enger Kreis von Freunden und Familie eingeladen wird. Die Gäste sorgen dabei auch für das leibliche Wohl. Die Petersilie ist das Symbol dafür, dass die Ehe grün und würzig bleiben möge. Oftmals werden Petersiliensträuße überreicht. Größere Geschenke an das Jubelpaar sind jedoch nicht üblich.

25 Jahre - Silberhochzeit

Die Silberne Hochzeit - Nach 25 Jahren Jahren ehelicher Gemeinsamkeit ist schon das eine oder andere graue oder „silberne“ Haar vorhanden. Jetzt ist es an dem Jubelpaar, zur Feier einzuladen um das Jubiläum mit Freunden und Verwandten zu feiern. Die Feier ist meist ausgelassen, man lässt die grüne Hochzeit Revue passieren, erinnert sich gemeinsam und blickt auf den bisherigen Lebensweg zurück. Die Nachbarn und Gäste revanchieren sich für die Einladung schon vor der Feier mit dem „Kränzen“, bei dem die Haustür des Jubelpaares mit einer grünen Girlande, silbernen Papierblumen und einer silbernen 25 geschmückt wird. Üblich sind Geldgeschenke, mit denen sich das Jubelpaar einen größeren Wunsch, wie zum Beispiel die lang ersehnte Traumreise, erfüllt.

50 Jahre - Goldene Hochzeit

Die Goldene Hochzeit - Bei diesem Jubiläum sind die Jubilare meist schon in höherem Alter. Die Feierlichkeiten sollten sich daher an ihren gesundheitlichen Voraussetzungen und der Fitness orientieren. Oftmals trifft sich die Familie, Kinder, Enkel und vielleicht auch schon Urenkel zu einem gemütlichen Beisammensein, da ausgelassenes Feiern eher zu einer Belastung als zur Freude für die Senioren werden kann. Auch bei diesem Jubiläum wird oftmals gekränzt: die Tür wird mit einer grünen Girlande, goldenen Papierblumen und einer goldenen 50 geschmückt. Üblich sind sehr persönliche Geschenke, da die meisten Wünsche bereits erfüllt sind. So bieten sich hier gemeinsame Aktivitäten, Ausflüge, ein schönes gemeinsames Essen oder der Besuch einer Veranstaltung an.

Glückwünsche zur Hochzeit - persönliche Hochzeitsgrüße verschicken

Für die meisten Menschen ist der Hochzeitstag der schönste Tag in ihrem Leben, selbst dann, wenn man nur als Gast eingeladen worden ist. Man möchte dem getrauten Paar seine Freude teilen. Desshalb sollte man dem frisch vermählten Paar auf ganz besondere Art und Weise gratulieren. Man sollte sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Ein eizigartiger und wunderschöner Hochzeitsgruß sollte gut formuliert und getextet werden. Anregungen kann man sich auch aus dem Internet holen. 

Viele Hochzeitspaare heben die Glückwünsche über Jahre hinweg auf und sehen sie sich von Zeit zu Zeit an, um in Erinnerungen zu schwelgen und an ihre Hochzeit zu denken. Um den selbst formulierten Hochzeitsgruß zu etwas ganz besonderem zu machen, sollte er von allen anderen herausstechen. 

Man kann den Hochzeitswunsch mündlich zum Ausdruck bringen - vor der Gesamten Hochzeitsgesellschaft - und die so zum Staunen bringen In eine Karte kann man sie auch integrieren, ebenfalls ins Hochzeitsbuch oder Gästebuch eintragen.

Der Text sollte genau auf das Hochzeitspaar zugeschnitten sein. Beispielsweise kann man in dem Text hineinbringen, wie sich das Paar kennengelernt hat, wie sie sich vermählt haben, Reisen, die sie unternommen haben. Eine gute Alternative ist es auch, wenn man Kinder miteinbezieht, die schon auf der Welt sind.

Braut und Bräutigam sollten auf jeden Fall direkt angesprochen werden, nur so bekommt der Text einen individuellen Charakter.

Leicht ist es nicht, einen wunderschönen Text zu formulieren, vor allem, wenn man nicht der Beste Dichter ist. Aber mit ein wenig Hilfe und Geschick, kann es sogar jedes Kind. 

Der besondere Gruß kann lustig oder eher klassisch formuliert sein - es kommt dann auf den Charakter des Hochzeitspaares an.

Recht viel muss man dafür allerdings auch nicht investieren, außer ein wenig Zeit. Schöne herliche Worte kann man leicht verfassen und damit sollte man die Hochzeitsgesellschaft zum staunen bringen - dann weiß man, dass man alles richtig gemacht.

Traumhochzeit: Eine schöne Hochzeit feiern

Das sollten Sie über die Planung Ihrer Traumhochzeit wissen:

Ein märchenhafter Hochzeitstag

Der Hochzeitstag ist einzigartig und sollte deshalb stilvoll und unvergessen für das Brautpaar und ihren Gästen gestaltet und gefeiert werden. Damit alles reibungslos funktioniert und sich jeder noch lange Zeit an diesen einzigartigen Moment erinnert, bedarf es wichtigen Vorbereitungen.

Das Budget für die Hochzeit

Nicht sehr romantisch, aber der finanzielle Rahmen für die Hochzeit muss frühzeitig festgelegt werden, denn er bildet die Grundlage aller Planungstätigkeiten. Die Kosten hängen von der Anzahl der Gäste und dem Ambiente der Hochzeitsfeier ab. Als Richtwert kann bei rund 50 Gästen mit 5000 bis 10000 Euro gerechnet werden. Dazu kommen noch die Ausgaben für die Eheringe, die Bekleidung und falls geplant, für die Flitterwochen.

Die Gästeliste

Soll nur mit der Familie oder auch mit Freunden gefeiert werden? Die Anzahl der Gäste beeinflusst, wie viel für die Hochzeitsfeier bezahlt werden muss. Die Gästeliste sollte so früh wie möglich erstellt werden und es empfiehlt sich ein paar Plätze zu reservieren, falls jemand spontan oder kurzfristig eingeladen wird. Die Einladungen zur Hochzeit sollten zwei bis drei Monate vor der dem Fest gedruckt und verschickt werden, damit sich die Gäste den Termin rechtzeitig vormerken können.

Die Location

Manche Locations verzaubern auf den ersten Blick. Leider bestimmt aber nicht nur das Ambiente darüber, ob diese Location als Veranstaltungsort für eine Hochzeit geeignet ist. Das romantischste Gebäude eignet sich nicht, wenn beispielsweise keine Möglichkeit für den Anschluss einer Tonanlage für die Musik vorhanden ist. Oder das Brautpaar mit Kerzen und Feuerwerk feiern möchte, offenes Feuer aber in denkmalgeschützten Räumlichkeiten verboten ist. Rechtzeitig reservieren, denn gerade spezielle Räumlichkeiten sind schon lange im Voraus ausgebucht.

Der Ring hat kein Ende

So wichtig wie das Brautkleid, sind die Trauringe. Der Ring ist ein Symbol für die immerwährende Liebe. Juweliere bieten ein großes Sortiment an Material und Formen an und die Ringe können vom Brautpaar ganz nach Belieben und persönlichen Geschmack ausgesucht und bestellt werden. Eheringe werden oft mit Inschriften versehen, der Trend geht anstatt des Namens und des Hochzeitsdatums zu Sprüchen, die für das Brautpaar eine spezielle Bedeutung haben. Als besondere Idee bieten Juweliere Trauringkurse an, bei denen in der Goldschmiedewerkstatt die Ringe selbst designt werden.

Brautmode für Sie und Ihn

Die Suche nach dem richtigen Brautkleid beginnt oft schon lange Zeit vor der Trauung. Ganz in Weiß oder doch lieber in Creme? Klassisch-modern oder im Vintage-Style? Mit oder ohne Schleppe? Soll die Braut Farbe bekennen und in Gelb, Rot, oder Blau heiraten? Erlaubt ist alles, was der Braut gefällt. Traditionell Weiß, modern oder wie im Mittelalter, kurz oder lang, wichtig ist, dass das Brautkleid nicht nur schön ist, sondern zum Typ der Trägerin passt. Unbedingt mehrere Modelle probieren und eine professionelle Beratung in Anspruch nehmen. Nicht nur die Braut darf sich in Sachen Brautkleid austoben, auch die Männer müssen nicht mehr den klassischen schwarzen Hochzeitsanzug tragen. Der Trend geht weg vom Anzug und mutige Männer heiraten im Frack oder tragen Smoking. Wofür sich der Bräutigam letztendlich entscheidet, der Anzug muss zum Kleid seiner zukünftigen Frau passen.

Die Hochzeitstorte

Der Höhepunkt und kreativste Output des Essens ist die Hochzeitstorte. Der Fantasie des Brautpaares sind bei der Auswahl der Hochzeitstorte fast keine Grenzen gesetzt. Die Höhe, die Zutaten und die Verzierung – die moderne Patisserie erfüllt alle Wünsche und so wird das traditionelle, gemeinsame Anschneiden der Hochzeitstorte zu einem unvergesslichen und glanzvollen Moment auf jeder Hochzeitsfeier.

Blumen und Dekoration

Jede Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Hochzeitsfeier perfekt in Szene zu setzen. Der Stil der Dekoration sollte mit dem Stil der Hochzeit harmonieren. Die Dekoration kann feierlich, klassisch, rustikal puristisch oder märchenhaft-glitzernd sein. Eines sollte unbedingt beachtet werden: Die Blumen für den Brautstrauß und für die Kirchen- und Tischdekoration sollten farblich auf das Brautkleid abgestimmt sind. Es ist zwar kein Muss, aber wenn die Farben der Blumenarrangements perfekt zu den Menü- und Tischkarten passen, ergibt sich ein ansprechendes Gesamtbild. Ein Tipp an alle Bräute: Besser auf Lilien im Brautstrauß verzichten. Der gelb- orange Blütenstaub hinterlässt unschöne Spuren am Hochzeitskleid.

Hier können Sie sich nun online nach Sprüchen und Glückwünschen zur Hochzeit umschauen, sich von den Hochzeitsgrüßen inspirieren lassen. Und mit dem Gedanken daran anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, kommen einem wahrscheinlich zahlreiche Ideen. Viel Spaß dabei!

Anstatt schöner Sprüche und Glückwünsche kann man zur Hochzeit auch andere Geschenke, wie einen Baum zu pflanzen (zum Beispiel eine Hochzeitselsbeere), schenken.

Verschicke diese Sprüche jetzt einfach per WhatsApp von deinem Smartphone, per SMS, Email oder als Karte per Post.