Traumhafte Brautjungfernkleider

Ihr seid auf der Suche nach passenden Kleidern als Brautjungfer oder Trauzeugin zu einer Hochzeit eingeladen und habt noch keinen Schimmer, was ihr anziehen sollt? Da seid ihr nicht die einzigen. Klar, ihr braucht ein einzigartiges, atemberaubendes Kleid. Gleichzeitig dürft ihr der Braut nicht die Show stehlen. Und Weiß und Schwarz gehen schon mal gar nicht. Lest hier, wie ihr euer ganz persönliches und einzigartiges Brautjungfernkleid findet – von lang bis kurz, günstig bis spitzenmäßig, Ombré bis wandelbar. Sucht euch unter 82 Lieblingsfarben maßgeschneidert oder in Standardgrößen euer Wunschmodell für den großen Auftritt in der Brautjungfernclique oder als Trauzeugin aus. Falls ihr als Braut die Brautjungferngarderobe zur Chefsache macht, erhaltet ihr hier wertvolle Inspirationen, wie ihr die Kleider Eurer treusten Freundinnen harmonisch an euer Brautkleid anpassen könnt!

Brautjungfernkleider mit Spitze

Einmal Prinzessin sein! Wenn ihr als Kind schon gerne die Spitzenstoffe eure Großmutter zum Verkleiden genutzt und euch dabei wie im siebten Himmel gefühlt habt, könnt ihr euren Traum nun Wirklichkeit werden lassen – indem ihr zu einem Brautjungfernkleid in Spitzenoptik greift. In Bonbonrosa, gedecktem Grau oder frischem Mintgrün setzt ihr mit solch einem Spitzenkleid für Brautjungfern Akzente. Ein toller Effekt ist es, wenn Brautjungfern- und Brautkleid aufeinander abgestimmt sind, beispielsweise in ähnlicher Optik, aber anderer Farbe. Je nach Wunsch und Vorgabe entscheidet ihr euch für ein boden- oder knielanges Kleid. Wenn ihr euch unsicher seid, die Braut sollte das letzte Wort haben. Teilweise wird die Garderobe zwischen Empfang nach der Kirche und Abendprogramm noch gewechselt. Elegant und feminin wirken zum Beispiel eine eingearbeitete Spitze über dem Schlüsselbein sowie eine betonte Taille.

Brautjungfernkleid mit Spitze
COCOMELODY: Brautjungfernkleid mit Spitze

Spitzenapplikationen über transparentem Stoff oder Tüll wirken zart und romantisch. Überhaupt finden Romantiker in dieser Kategorie mit Sicherheit ihren Favoriten!

Blumig und verspielt: Bedruckte Brautjungfernkleider

Seid ihr zu Gast auf einer Frühlings- oder Sommerhochzeit? Dann sind bedruckte Brautjungfernkleider für euch interessant. Im Frühling könnt ihr im Einklang mit der erwachenden Natur im zarten Blumenprint-Kleid erscheinen, im Sommer euren Look der Streublumendeko auf der Hochzeit anpassen. Schmale Spaghettiträger und eingearbeitete Volants unterhalb der Schultern unterstreichen den verspielten Style.

Bedrucktes Brautjungfernkleid
Eines von vielen bedruckten Brautjungfernkleidern von COCOMELDODY

Die bedruckten Stoffe passen besonders gut zu naturorientierten Hochzeiten wie Scheunenhochzeiten, Festen auf dem Land oder auf der grünen Wiese. Perfekte Ergänzung ist ein selbstgemachter Blumenhaarkranz. Wenn ihr geschickt seid, flechtet gleich Kränze für die Braut, alle Brautjungfern und Blumenmädchen mit. Dauert zwar ein bisschen, ist aber die Mühe allemal wert!

Brautjungfernkleider zum Nochmal-Tragen

Ein Kleid, das ihr euch für so einen herausragenden Anlass wie für eine Hochzeit aussucht, könnt ihr nicht unbedingt alle Tage tragen. Aber zur Daueraufbewahrung im Schrank ist es einfach zu schade. Bereits bei der Auswahl eures Brautjungfernkleides könnt ihr darauf achten, dass ihr das gute Stück mehr als einmal ausführen könnt. Das ist nicht nur auf Dauer nachhaltiger in Sachen Kosten, sondern auch für die Umwelt! Diesen Trend haben sich manche Designer zu Herzen genommen und in wunderschöne Kleider für die Hochzeit und andere Anlässe verwandelt. Unter dem Motto Wear-Again könnt ihr euch euren Favoriten aussuchen. Ein wahrer Evergreen ist ein Kleid mit Spaghettiträgern und Volants, das zeitlos und schlicht für viele Anlässe verwendbar ist.

Brautjungfernkleid erneut tragen
Brautjungfernkleid von COCOMELODY zum erneuten Tragen

Egal, ob ihr danach zu einer Taufe, einem Geburtstag oder zu einem eleganten Sommerfest geht, mit diesen Unikaten könnt ihr sowohl auf der Hochzeit als auch auf anderen Festen die Blicke auf euch ziehen – und euch den Titel „Best Dressed“ sichern.

Mix & Match fürs Brautjungfernkleid

Wenn ihr Individualisten seid und ein Kleid tragen möchtet, das ganz nach euren Wünschen gestaltet wurde, könnt ihr euch kreativ bei Mix & Match-Kollektionen von Brautjungfernkleidern austoben. Solltet ihr nun denken, dass ihr euch das nicht leisten könnt, irrt ihr. Denn kleine Veränderungen am Basismodell eines Kleides können manchmal schon für kleines Geld umgesetzt werden – und einen großen Wow-Effekt erzielen. Wichtig ist nur, dass ihr die nötige Fantasie habt, eure Wünsche zu äußern. Also, traut euch! Lasst Träger versetzen, Tüll einarbeiten, Rüschen annähen oder Kleiderlängen anpassen – ihr seid der Boss.

Mix und Match Brautjungfernkleider
Mix & Match Brautjungfernkleider von COCOMELODY

Ombré-Style fürs Brautjungfernkleid

Kennt ihr den Ombré-Trend bei Haarcolorationen? Wenn das Haar oben dunkler ist und in den Spitzen aufgehellt, so dass es wie von der Sonne geküsst wirkt? Passend dazu gibt es nun Brautjungfernkleider in Ombré. Dabei ist der Farbverlauf mal von oben nach unten heller werdend, mal von unten nach oben auslaufend. Durch die subtilen Farbspielereien in Kombination mit raffinierten Schnitten hebt ihr euch mit Sicherheit von den anderen Gästen ab. Dank der variierenden Farben wird jedes Kleid zum Unikat und garantiert niemals langweilig. Ob mit V-Ausschnitt, als Corsagenkleid oder mit Wasserfallkragen, Ombré lässt sich in allen erdenklichen Formen umsetzen.

Ombre Brautjungfernkleider
Beispiel für ein Ombré Brautjungfernkleid von COCOMELODY

Übrigens könnt ihr euch vorab eine Stoffprobe bestellen, um ein noch besseres Gefühl für euer neues Lieblingskleid zu bekommen.

Ein Kleid – so wandelbar wie ihr selbst

Kleidung ist immer auch ein Ausdruck von Persönlichkeit und Stimmungen. Dazu gehört auch, dass wir es lieben, unseren Look tageweise zu verändern oder an den Anlass anzupassen. Was ist da praktischer als ein wandelbares Outfit? Selbst bei Brautjungfernkleidern könnt ihr euch ausprobieren und bei manchen Modellen unterschiedliche Looks selbst kreieren. Da wird ein ärmelloses Kleid ganz schnell um gedrehte, elegante Ärmel ergänzt, ein tiefer V-Ausschnitt verwandelt sich in einen hochgeschlossenen Neckholder, ein Corsagenkleid wird zum legèren Outfit mit Flatterärmeln.

Wandelbare Brautjungfernkleider
Wandelbare Kleider von COCOMELODY

Ihr werdet aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen!

Habt Spaß bei der Kleidsuche

Wie ihr seht, kann die Suche nach dem perfekten Brautjungfernkleid eine wahre Freude sein. Ohne Stress in der City könnt ihr ganz gemütlich von zu Hause aus shoppen und dabei zur Feier des Tages am vorhochzeitlichen Prosecco nippen. Macht aus der Wahl eures Brautjungfernkleides doch ein richtiges Happening! Organisiert ihr als Trauzeugin die Brautjungfernkleider für eine ganze Hochzeitsclique, ladet alle Mädels – und vor allem natürlich die Braut – ein. Kümmert ihr euch als Braut höchstpersönlich um die Ausstattung eure Brautjungfern, macht eine Art Pre-Wedding-Party. So könnt ihr euch schon gemeinsam auf das bevorstehende Ereignis einstimmen und gegenseitig inspirieren. Viel Spaß beim Eintauchen in die Vielfalt an möglichen Farben und Ausführungen eurer persönlichen Brautjungfernkollektion!

 

Wir danken COCOMELODY für die Unterstützung bei der Erstellung des Beitrags und die bereitgestellten Bilder.